Veranstaltungen organisieren: wo, wenn Klimaschutz eine Rolle spielt?

Hamburg / Zürich: 9. Juni 2009

Jedes Jahr finden tausende von Konferenzen oder anderen Veranstaltungen statt. Bei manchen stellt sich die Frage nach dem Ausrichtungsort nicht, zum Beispiel wenn lokale Besonderheiten im Zentrum der Veranstaltung stehen. Bei anderen haben die Organisatoren durchaus die Wahl. Neben dem Gebäude, das unterschiedlichen Kriterien hinsichtlich Umweltschutz und Energieeffizienz genügen kann, spielt insbesondere bei internationalen Veranstaltungen der Ort eine wichtige Rolle.

Genau vor dieser Frage, d.h. welcher Ort der klimafreundlichste mit Blick auf die An- und Abreise der Teilnehmer ist, stand auch die European Youth Card Association (EYCA). Diese organisiert regelmäßig Konferenzen für ihre 62 Mitgliedsorganisationen, die aus 40 verschiedenen Ländern kommen. Greenmiles wurde daher beauftragt, eine Kurzstudie zu erstellen, in der der CO2-Fußabdruck aus der An- und Abreise der Teilnehmer einer EYCA Jahreskonferenz an verschiedenen Ort bestimmt werden sollte. Die Ergebnisse waren überraschend und hilfreich zu gleich. Je nach Austragungsort am Sitz einer Mitgliedsorganisation unterscheiden sich die Emissionen um mehr als den Faktor 2,5. Reisen z. B. alle erwarteten Teilnehmer einer Jahreskonferenz nach Zypern oder Georgien, so ergeben sich ca. 66 t CO2-Emissionen. Reist die gleiche Gruppe dagegen nach Wien, vermindern sich die Emissionen auf knapp 26 t CO2.

Der Veranstalter hat es also der in Hand: mit seiner Entscheidung für oder gegen einen Ort bestimmt er maßgeblich den CO2-Fußabdruck einer (internationalen) Veranstaltung. Dem können natürlich andere Aspekte, wie z. B. der kulturelle Austausch zwischen den Mitgliedern internationaler Organisationen entgegenstehen, so dass eine Entscheidung nicht immer einfach sein muss. Gleichwohl kann eine Emissionsberechnung und die damit verbundene Bewusstseinsbildung durchaus die Akzeptanz für „klimafreundliche“ Standorte erhöhen.



CO2-neutral Autofahren

Berechnen und kompensieren Sie die CO2-Emissionen Ihres Autos. mehr...

CO2-neutral Fliegen

Ermitteln Sie mit unserem CO2-Rechner einfach die Emissionen Ihres Fluges und... mehr......

CO2-neutrale Veranstaltungen

Veranstaltungen können mit greenmiles ganz einfach klimaneutral... mehr...

Die besten Klimaschutzprojekte

Für greenmiles kommen ausschließlich professionelle Klimaschutzprojekte in Frage, die nach den weltweiten Standards der Vereinten Nationen und des Kyoto-Protokolls arbeiten mehr...

Unternehmen werden klimaneutral..

 Vom Landgasthof in den Alpen bis zum Weltkonzern Nike – immer mehr Unternehmen wollen CO2-neutral sein... mehr...

TÜV-geprüft

Kaum ist Klimaschutz "in Mode" gekommen, werden viele mehr oder weniger gute Projekte zum Klimaschutz angeboten. Greenmiles hat als erster und einziger Anbieter eine TÜV-geprüfte.... mehr...

Achtung: Die Klimaschutz-Tickets 2017...

Die Klimaschutz-Tickets 2017 sind ab jetzt erhältlich. Kompensieren Sie heute schon alle unvermeidbaren CO2 Emissionen... mehr...

Das beste Geschenk der Welt

Verbreiten Sie gutes Klima und verschenken Sie einen greenmiles-Gutschein mehr...

Partner für Unternehmen

B.A.U.M. e.V. - Deutschlands größter Arbeits- kreis umweltorientierter Unternehmen empfiehlt Greenmiles als Partner für Klimaschutz. mehr...